01.10.13 PKW-Brand Nasnitz-Penzenreuth

Am Dienstag, den 01.10.13 wurden kurz vor 17.00 Uhr die Feuerwehren Auerbach und Nasnitz zu einem "PKW-Brand nach Verkehrsunfall" bei Penzenreuth alamiert. Ein PKW, aus Richtung Nasnitz kommend, kam aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und uberschlug sich im Straßengraben. Der Fahrer konnte sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehren selbst aus dem Wagen befreien. Jedoch wies er auf ein Rauchen im Innenraum des Fahrzeuges hin. Die Feuerwehr Nasnitz sperrte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Bei Eintreffen der Feuerwehr Auerbach konnte bereits Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr Auerbach betreute den Patienten bis Eintreffen des Rettungsdienstes und konnte nach ca. 25 Minuten wieder von der Unfallstelle abrücken.
 
UnfallNasnitz2 bg 01102013
 
Weiterlesen ...

31.08.13: Ölspur

Am Samstag, den 31.08.2012, wurde die FF Auerbach um 16:20 Uhr zu einer Ölspur auf den Place de Laneuveville alarmiert. Ein PKW hatte aufgrund unbekannter Ursache eine kleinere Ölspur und einen größeren Ölfleck verursacht. Aus diesem Grund wurde durch den Fahrer die Polizei und die Feuerwehr verständigt. Mit Ölbinder konnte das ausgelaufene Öl innerhalb kürzester Zeit aufgenommen werden. Nach 40 Minuten konnte die Wehr wieder ins Gerätehaus zurückkehren.
 
20130831 oelspur 003
Weiterlesen ...

30.08.13: Unterstützung Rettungsdienst

Am Freitag, den 30.08.2013, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Auerbach und Michelfeld um 16:20 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Michelfeld alarmiert. Ein Patient musste aus dem 1. Stock geholt werden. Mit Hilfe der Auerbacher Drehleiter und der Krankentragenlagerung konnte dies innerhalb kürzester Zeit erledigt werden. Die Feuerwehr Michelfeld sperrte in der Zwischenzeit die Straße um ein vernünftiges Arbeiten zu gewährleisten. Um 17:10 Uhr konnten die alarmierten Kräfte wieder in die Gerätehäuser zurückkehren.
 
Drehleiter mit Krankentragenlagerung
Weiterlesen ...

24.08.13: Verkehrsunfall

 
Am 24.08.2013 wurde die FF Auerbach gegen 15.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der B 85 zwischen den Einfahrten Gaissach und Mönlas. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve war eine BMW Fahrerin auf die Gegenfahrbahn geraten und streifte einen entgegenkommenden, silbernen VW, der mit zwei Personen besetzt war. Der BMW kam daraufhin ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Ersthelfer befreiten die schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug. Das zweite Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Beide Insassen des zweiten Fahrzeugs standen unter Schock und wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Die Erstmaßnahmen am Unfallort übernahm die zuständige FF Königstein. Die FF Auerbach unterstützte den Rettungsdienst. Die Verkehrsabsicherung übernahmen die FF Edelsfeld und FF Königstein. Für die Auerbacher Wehr war der Einsatz nach ca. 30 min beendet. Die Feuerwehren Königstein und Edelsfeld blieben bis zur Klärung der Unfallursache durch einen Sachverständigen an der Einsatzstelle.
 
20130824 vu 001
Weiterlesen ...

20.08.13: Unterstützung Rettungsdienst

Um 8.15 Uhr wurde die Feuerwehr Auerbach in die Adolf-Kolping-Straße gerufen. Da der Patient waagrecht liegend transportiert werden sollte, kam die Drehleiter zum Einsatz. Über den Balkon wurde der Patient aus der Wohnung transportiert und dem Rettungsdienst übergeben. Nach ca. 45 min. konnten alle Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen und ins Gerätehaus zurückkehren
 
symbol 19222
 
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Auerbach: LF24, DLK
Rettungsdienst

19.08.13: Umgestürzter Baum

Gegen 15.45 Uhr, kurz nachdem das Gewitter wieder nachgelassen hat, wurden die Feuerwehren Auerbach und Ranna alarmiert um auf der Staatsstraße bei Ranna einen umgefallenen Baum zu beseitigen. Nach Beseitigung des Bäumchens konnten wir bereits nach kürzester Zeit wieder einrücken.
 
Eingesetzte Kräfte:
Auerbach: LF 24
Ranna: TSF