Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web513/a0/21/510263921/htdocs/ffauerbach/plugins/system/t3/includes/menu/megamenu.php on line 137 01.04.15: Rücktritt der Kommandanten

01.04.15: Rücktritt der Kommandanten

Der ein oder andere hat vielleicht schon beim Lesen des Titels (Datum) erkannt, dass es sich bei der Meldung um einen Aprilscherz handelte. Jedoch hat die Meldung über den Rücktritt unserer beiden Kommandanten bei einigen innerhalb und ausserhalb der Wehr für Aufregung gesorgt. Wir können Euch aber beruhigen! Unsere Wehr war in letzter Zeit zwar vom Pech verfolgt, was Sachschäden angeht, aber eine persönlichen Haftung durch die Kommandanten und der damit verbundene Rücktritt ist Gott sei Dank auch in Zukunft nicht geplant. 

 

Schock für die Auerbacher Feuerwehr!

Hintergrund: Die Kommunale Unfallversicherung Bayern, als Träger bei Schäden im Feuerwehrdienst, hat beim Bay. Innenministerium eine Gesetzesänderung des Bay. Feuerwehrgesetztes erwirkt.

20140117 Jahreshauptversammlung 020

 

 

 

Zum 1.5.2015 soll der Art. 8 des Feuerwehrgesetztes, der die Kommandanten betrifft, geändert werden. In Zukunft können die Kommandanten für Schäden im Feuerwehrdienst in Haftung genommen werden.
Der Landesfeuerwehr Verband Bayern konnte sich mit seinen Veto bei der Gesetztes Anhörung nicht durchsetzten. Daraufhin bot die Versicherungskammer Bayern, ein Partner der Feuerwehren, den Gemeinden eine speziell für Feuerwehren zugeschnittene Haftpflichtversicherung an. Der Versicherer kalkuliert den Beitragssatz anhand bereits gemeldeter Vorschäden. In der Amtsperiode von Sven Zocher und Michael Schmidt häuften sich die Sachschäden auf einen fünfstelligen Betrag (Motorschaden Einsatzleitfahrzeug, Karosserie-Reparatur Drehleiter, Lichtmast Löschgruppenfahrzeug uvm.)
Diese finanzielle Mehrbelastung durch den Versicherungsbeitrag kann im Kommunalhaushalt nicht mit berücksichtigt werden. In Folge müssen zukünftige Schäden vom Feuerwehr-Führungs-Duo selbst getragen werden.
Aus diesem Anlass sehen sich die beiden Kommandanten Sven Zocher und Michael Schmidt nicht mehr in der Lage das Amt des Ersten bzw. des Stellvertretenden Kommandanten auszuüben.

Wörtlich meinte Sven Zocher: „Da steht Haus und Hof am Spiel, er könne dies nicht verantworten.“
Als Konsequenz hat die Stadt Auerbach die dienstälteste Führungskraft der FF Auerbach, Helmut Lauß, zum kommissarischen Kommandanten bestellt. Die Neuwahlen werden bereits im Rathaus vorbereitet. Ein Schreiben der Verwaltung wird alle Mitglieder demnächst erreichen.

 

20140117 Jahreshauptversammlung 024

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.