9.-10.3.2013: Die Feuerwehr am Frühlingserwachen

Freiwillige Feuerwehr Auerbach mit einem Stand auf dem Frühlingserwachen 2013
 
Als vollen Erfolg konnten wir die beiden Messetage in Auerbach verzeichnen. Der Verkauf des durch die Bäckerei Winter gebackenen Floriansbrotes verlief prächtig. Bereits gegen Sonntag Mittag waren die Laibe ausverkauft. Hauptaugenmerk legten wir auf die Werbung der Jugendfeuerwehr, welche für die Messe an anderer Stelle beschäftigt war. Sie zählte auf dem Rundgang die Besucher. Neugierige Besucher informierten sich über die richtige Verwendung von Rauchmeldern. Es zeigte sich in vielen Einzelgesprächen mit Rauchmelderbesitzern, dass hier umfänglicher Aufklärungsbedarf besteht. Größtenteils war der Montage-Ort und Anzahl der empfohlenen Geräte gefragt. Aber auch Besitzer der kleiner Lebensretter, welche diesen seit längerer Zeit ungeöffnet herumliegen haben, wurden auf die Notwendigkeit dieser hingewiesen. Die von http://www.rauchmelder-lebensretter.de/ bereitgestellt Broschüre wurde dankend angenommen. 
 
 
20130311 Messe08
 
20130311 Messe02
 
Mediathek

02.03.13: Schlachtfest

Dieses Jahr 1 Stunde später trafen sich die Schlachtfreunde der Feuerwehr Auerbach bei unserem Mitglied Michael Haberberger auf der Rußhütte. Unser Organisator Herbert Forster hatte alle Vorbereitungen vorbildlich getroffen. Die zugekauften Schweinehälften wollten pünktlich in Darm und Glas verpackt werden. Die Neuerung, 220ml Sturzgläser anstatt Blechdosen zu verwenden, hat sich nicht nur wegen des geringeren Einkaufspreises bewährt. Bei zukünftigen Schlachtterminen kann jeder Teilnehmer nach Mehrzweg-Prinzip sein Glas wiederverwenden, lediglich der Deckel wird erneuert. Das schont den Geldbeutel eines Jeden. Abends gab es den frischen Leberkäse
 
20130302 Schlachten 1
 
20130302 Schlachten 2

18.01.13: Jahreshauptversammlung

Das Jubiläumsjahr der Stadt könnte auch für die Feuer­wehr ein besonderes werden: Im Moment sieht es so aus, dass es 2014 Ersatz für die Drehleiter gibt, die inzwischen in die Jahre gekommen ist.
Diesen Zeitrahmen nannte Feuer­wehrkommandant Harald Schmidt gestern Abend bei der Hauptversamm­lung der Wehr. Dabei bezog er sich auf Aussagen von Bürgermeister Joa­chim Neuß beim jüngsten Kamerad­schaftsabend.

20130118 JHV 25

 

Weiterlesen ...

15.12.12: Es weihnachtet sehr

...im Garten der Feuerwehr Auerbach.
 
Still und aufmerksam lauschten viele Feuerwehrler/-innen mit Familie und Angehörigen im noch verschneiten Garten der Ansprache des Nikolauses. Musikalisch begrüßt wurde er mit einem Weihnachtslied begleitet von Claudia Kormann, Annika Zocher und Sandra Diertl. Das ganze Jahr Revue passieren lassen, die guten Taten Aller hervorheben, mahnende Worte wenns mal nicht gepasst hat.
 
20121215 Nikolausfeier 06
 
Weiterlesen ...

27.10.12: Kameradschaftsabend

Die Freiwillige Feu­erwehr verzeichnet einen rasanten Anstieg an aktiven Mitgliedern. Genaue Zahlen darüber werden aber erst bei der Hauptversammlung genannt. Beim Kameradschaftsabend wurden die Leistungen der aktiven Mannschaft hervorgehoben und lang­jährige Mitglieder ausgezeichnet. 
 
kameradschaftsabend2012 40
 
  
Die höchste Auszeichnung für 70 Jahre Mitgliedschaft wurde dem Ehrenkommandanten Josef Sichel­stiel zuteil, der von 1961 bis 1981 ers­ter Kommandant der Auerbacher Wehr war. Er nahm von Kreisbrand­rat Fredi Weiss die Ehrenmedaille des Bayerischen Feuerwehrverbandes und die von Alfons Weinzierl unter­zeichnete Urkunde in Empfang. Für 50 Jahre Zugehörigkeit erhielten Her­bert Forster und Franz Kugler die Ver­einsehrung, wobei Forster schon seit 49 Jahren in der Verwaltung mitarbei­tet. Der Dank ging auch an die Ehe­frauen der Geehrten, die das Engage­ment immer mitgetragen hätten.
Weiterlesen ...

20.09.12: Fritz Gnan erhält Feuerwehr Ehrennadel

Ehrenzeichen des Kreisverbandes Amberg-Sulzbach, überreicht durch KBR Fredi Weiß und KBI Peter Deiml.

Für seine aussergewöhnlichen Leistungen für die Feuerwehr Auerbauch wurde Herrn Fritz Gnan Senior die Ehrenmedaille des Feuerwehr Kreisverbandes Amberg-Sulzbach in Neukirchen verliehen. Herr Gnan und die Fa. Fensterbau Gnan (Partner der Feuerwehr) haben sich mit zahlreichen Verdiensten und Zuwendungen für die Feuerwehr stark gemacht.

Weiß berichtet auch über die Familie Gnan und deren Verhältnis zur Feuerwehr. Der Großvater war Gründungsmitglied der FF Auerbach,  sowie sein Vater 1. Kommandant. Der Bruder Xaver (Ehrenbürger der Stadt Auerbach, Ehrenmitglied der FF Auerbach).

Zur Ehrung waren Kommandanten, die beiden Vorstände und Vertreter der passiven Kameraden der FF Auerbach anwesend.
 
20120920 Gnan Ehrennadel