08.02.11: Raiffeisenbank Auerbach-Freihung Partner der Feuerwehr

Grund zum Feiern im Rathaus der Stadt Auerbach.
Am 8. Februar 2011 wurde die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung eG vom Deutschen Feuerwehrverband zum Partner der Feuerwehr ernannt. Nach dem Sektempfang im Rathaus bedankte sich Kommandant Harald Schmidt für die großzügige Unterstützung des Unternehmens gegenüber der freiwilligen Feuerwehr. Er betonte, die angeschaffte Wärmebildkamera sei ein wahrer Segen für Kameraden in der Brandbekämpfung. Dieses Gerät dient der Sicherheit der Bürger! Franz Iberer verdeutlichte diese Tatsachen in seiner Rede. Im KBI-Bezirk Nord mit fast 20.000 Einwohnern kann nun im Ernstfall überörtlich schnell reagiert werden. Joachim Neuss lobte vor der anwesenden Feuerwehr-Landkreisführung (KBR Franz Iberer und KBI Peter Deiml) das Engagement der Raiffeisenbank. Von dieser war Herr Kirchhoff, Herr Maier und Herr Eckert anwesend.
 
Partner_FF_Raiffeisen_06
logo
 
Weiterlesen ...

07.01.11: Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 07.01.2011, fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach statt. Zum Beginn um 19:00 Uhr hatten sich 70 aktive, passive und fördernde Mitglieder im Feuerwehrgerätehaus eingefunden. Zahlreiche Gäste aus der lokalen Politik, den Hilfsorganisationen und der Presse waren ebenfalls eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Franz Türmer legte 1. Kommandant Harald Schmidt seinen Bericht über die Aktive Wehr ab. Es ging besonders auf das arbeitsintensive Jahr 2010 der Aktiven ein. Mit 73 Einsätzen war eine Steigerung um 9 gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Das Spektrum der Einsätze besteht aus Bränden und den verschiedenen Bereichen der technischen Hilfeleistung. Aber auch Fehlalarme, vor allem bei Brandmeldeanlangen, müssen ernst genommen werden. Bei den Einsätzen, vor allem bei Verkehrsunfällen, ist der Kontakt zum Rettungsdienst bzw. Nachbarwehren sehr groß. Hier bescheinigte er allen eine äußerst gute Zusammenarbeit. Ein weiterer Punkt seines Berichts war der Anbau an das Auerbacher Feuerwehrgerätehaus. Durch das neu geschaffene Zuschussprogramm ist es möglich, einen weiteren Stellplatz „ziemlich kostenneutral“ anbauen zu können. Ein hoher Anteil an Eigenleistung der Mitglieder ist hierbei angedacht. Zum Abschluss seines Berichts ging er noch auf die personellen Änderungen in der Aktiven Wehr ein. Der langjährige Leiter des Atemschutzes Franz Türmer gibt seinen Posten an Michael Schmidt, den bisherigen Jugendwart ab. Den Posten des Jugendwartes übernimmt Tobias Baumgart, unterstützt wird er durch Matthias Diertl und Stefanie Gradl. Erfreulich ist auch ein Zuwachs an 6 Mitgliedern in die Aktive Wehr.
 
Weiterlesen ...

03.12.2010 X-mas Party

Am ersten Freitag im Dezember findet nach einer neuen Tradition die X-mas Party der Feuerwehr Auerbach statt. Um 18.30 Uhr trafen einige fleißige Helfer ein, die am Vorplatz des Feuerwehrhauses alle nötigen Vorbereitungen für die eigentliche Veranstaltung erledigten. So wurden ein Ausschank aus Bierkisten und Sitzgelegenheiten aufgebaut. Lichterketten sorgten für ein vorweihnachtliches Ambiente. Eine Feuerstelle für eine warme Stärkung und verschiedene Schwedenfeuer wurden aufgestellt. Mit heißem Glühwein und dem deftigen Feuertopf im Kessel begann der gemütliche Teil des Abends. In winterlicher Atmosphäre genossen ca. 20 Personen ihre heißen und kalten Getränke. Bei einer gehörigen Portion Musik ließen sich alle den leckeren Feuertopf schmecken und wärmten sich an den zahlreichen Feuerstellen auf. Um ca. 23 Uhr wurden die Zelte im Freien abgebrochen und ein wärmerer Platz vorgezogen.
 
20101203_XmasParty_005
 
Weiterlesen ...

27.11.10: Weihnachtsmarkt in Auerbach

Am vorweihnachtlichen Treiben des Stadtverbandes beteiligte sich dieses Jahr erstmalig die Feuerwehr Auerbach. Mehrere Hände bauten am Vormittag des 27. Novembers den Pavillon samt Dekorationsmaterial auf. Diese Arbeiten waren bis 14 Uhr erledigt, sodass ab 14:30 Uhr der Markt offiziell starten konnte. Ein gemixtes Programm bot der Stadtverband, unsere Löschzwerge und alkoholfreien Getränke fanden jedoch aufgrund der Minusgrade nur wenig Resonanz. Mit viel Mühe wurde versucht den Bürgern den Umgang mit weihnachtlichen Dekomaterialien und deren Brandgefahren zu erläutern. Kurze Demonstrationsfilme, eine Bilderschau und mehrsprachige Informationen über Rauchmelder gab es im rechten Teil unseres Standes zu sehen. Am späten Abend wurden dann auf Wunsch wohltemperierte Löschzwerge, unser Beitrag an vorweihnachtlicher Wärme und Geborgenheit, gegen die Kälte verkauft. Doch nicht nur diese, sondern auch unsere beiden Heizpilze sorgten für Gemütlichkeit. Mit dieser war es dann ab 20:30 Uhr nach dem Umzug der Bergmänner schon zu Ende. Schnell abgebaut und ein Resümee fürs nächste Jahr: Warme Getränke!
 
20101127_Weihnachtsmarkt_006
 
Weiterlesen ...

03.09-05.09.2010: Bergwandern

Bei guter Wetterprognose starteten 7 Bergfreunde zur Wanderung ins Karwendelgebirge. Die Fahrt ging über Bad Tölz zum Sylvensteinspeicher (hier liegt die abgelöste Ortschaft Fall unter dem Wasserspiegel der Isar), weiter durch das Risstal zum Großen Ahornbogen. Dieses von überragenden Felswänden umrandete Tal mit seinem über 500 Jahre alten Ahornbaumbestand ist wohl einzigartig und ist schon fast alleine eine Reise wert.
 
Bergwandern_20100903_010
 
Weiterlesen ...

28.08.10: Ferienprogramm

Im Rahmen des Ferienprogramms fand am Samstag den 28.08 eine Feuerwehrrallye statt. Schon um 9.30 Uhr fanden sich 18 aufgeweckte Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren im Feuerwehrhaus ein. Nach der Begrüßung wurden den Kleinen die verschiedenen Spielstationen, die sie im Laufe der Rallye absolvieren mussten, vorgestellt.
 
20100828_Ferienprogramm_001
 
Weiterlesen ...